Willkommen auf der Website der Gemeinde Amden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version PDF

Mitteilungen des Gemeinderates - Januar 2012

Gemeindewanderung 2012
Bisher fanden die Gemeindewanderungen jeweils im Oktober statt. Aufgrund der Tatsache, dass die diesjährige Gemeindewanderung am 22.10.2011 wegen des ersten Schneefalls Mitte Oktober beinahe abgesagt werden musste, hat sich der Gemeinderat entschieden, diesen Anlass in Zukunft jeweils im Frühsommer durchzuführen. Die nächste Gemeindewanderung findet am 30. Juni 2012 statt und steht im Zeichen der Besichtigung des Sonderwaldreservats.
 
Datenmodellumstellung
Das kantonale Amt für Raumentwicklung und Geoinformation (AREG) hat die seit einigen Jahren im Gang befindlichen Anpassungsarbeiten des Vermessungswerks auf das neue Datenmodell DM01-AV genehmigt. Das neue Datenmodell ist damit in Kraft.
 
Landabtretung für die Zentrumsüberbauung
Im Zusammenhang mit der neuen Zentrumsüberbauung „Löwen“ hat der Gemeinderat beschlossen, ca. 208 m2 Land ab dem Tempelplatz der Stiftung Albert Böni-Opawsky zu verkaufen. Das Land, welches die politische Gemeinde veräussert, befindet sich vorwiegend nördlich des Tempels und östlich des noch bestehenden Restaurants Löwen. Somit kann künftig die Warenanlieferung direkt über das Land der Stiftung Albert Böni-Opawsky erfolgen. Südlich des künftigen Gebäudetrakts gibt die politische Gemeinde lediglich eine ganz kleine Landfläche ab, sodass öffentliche Anlässe (wie Viehschauen, Schützenempfang etc.) im bisherigen Rahmen weiter durchgeführt werden können. Im Zusammenhang mit der Landumlegung hat der Gemeinderat zudem in Aussicht genommen, im nordwestlichen Bereich des „Löwen-Grundstücks“ ein paar Quadratmeter Land von der Stiftung Albert Böni-Opawsky zu erwerben, um das Trottoir entlang der Durschlegistrasse künftig durchgehend führen zu können.
 
Lehrlingslager in Amden
In diesem Herbst haben zwei Lehrlingslager in Amden stattgefunden. Bei mehrtägigen Einsätzen haben die Lernenden dabei am Speerweg gearbeitet, eine Alpsäuberung vorgenommen, bei der Räumung des Hotels Löwen mitgeholfen, den Wanderweg Schwisohlen-Gäsistein-Diggi instand gestellt, und die Langlaufloipe auf Vordermann gebracht. Bereits hat sich eine Organisation wieder für ein Lehrlingslager im kommenden Jahr angemeldet.
 
Wegfall Bonifikation der SAK
Die St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke (SAK) richtete bisher an die von ihr mit Elektrizität versorgten Gemeinden eine jährliche Entschädigung im Sinne einer Bonifikation aus. Diese Bonifikation wurde gemäss Mitteilung der SAK jeweils grundsätzlich freiwillig ausgerichtet. Damit wurde jedoch auch der gesteigerte Gemeingebrauch an den öffentlichen Strassen pauschal abgegolten. Für die Gemeinde Amden beliefen sich die jährlichen Einnahmen in den Jahren 2007 – 2010 zwischen 47‘000 und 60‘000 Franken.
 
Nun hat die SAK dem Gemeinderat mitgeteilt, die staatliche Regulierungsbehörde habe festgestellt, dass diese Bonifikation nicht auf einer gesetzlichen Grundlage basiere und die Zuweisungen deshalb nicht konform seien und daher ab dem Jahr 2012 nicht mehr ausbezahlt werden. Der Gemeinderat hat für diesen unvermittelten Entscheid kein Verständnis, insbesondere deswegen, weil mit der Abgeltung auch Mehraufwände für Durchleitungen im öffentlichen Grund entschädigt wurden. Der Gemeinderat hat nun in Zusammenarbeit mit anderen betroffenen Gemeinden mit der SAK Kontakt und entsprechende Verhandlungen aufgenommen. Ziel soll eine gütliche Einigung sein.
 
Erwerb von historischen Fotoaufnahmen
Dem Gemeinderat sind ca. 580 historische Fotoaufnahmen von Amden aus der Zeit zwischen 1930 und 1970 angeboten worden. Der Gemeinderat hat vom Angebot Gebrauch gemacht und die Aufnahmen erworben.
 
Termin Bürgerversammlung
Der Gemeinderat hat kürzlich den Termin für die nächste Bürgerversammlung festgelegt. Die Bürgerversammlung im Jahr 2012 findet am Montag, 26. März 2012, um 20.00 Uhr, im Saal statt.
 
Entsorgung der Christbäume
Die politische Gemeinde führt am Montag, 09.01.2012 eine einmalige Separatabfuhr für Christbäume durch. Von den Tannen ist sämtlicher Christbaumschmuck zu entfernen. Sie Bäume sind an den üblichen Sammelstellen für die Kehrichtabfuhr bereitzustellen.
 
Arbeitsvergebungen
Der Gemeinderat hat folgende Arbeitsvergebung beschlossen:
Grabarbeiten für die privaten Hauszuleitungen im Zusammenhang mit der Sanierung der Wasserversorgung Gadmen-Zand an Andreas Thoma, Eggli 1913; Rohrlegearbeiten für die privaten Hauszuleitungen im Zusammenhang mit der Sanierung der Wasserversorgung Gadmen-Zand an die Thoma Sanitär AG, Dorfstrasse 10.
 
Baubewilligungen
Der Gemeinderat hat die folgenden Baubewilligungen erteilt:
Helbling Markus, Obere Betliserstrasse 29: Montage Sonnenkollektor- und Photvoltaikanlage; Creativ-Planbau AG, St. Gallenkappel: Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern an der Durschlegistrasse 4 – Projektergänzung bezüglich Baugrubensicherung; Gmür Heinrich, Arvenbüelstrasse 44: Neubau Mehrfamilienhaus an der Rietstrasse – Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Baubewilligung; Eberle Linus, Dorfstrasse 37d: Überbauung Panoramaresidenz Rössli – Projektänderung bezüglich Änderungen im Gebäudeinnern.

Datum der Neuigkeit 9. Jan. 2012