Willkommen auf der Website der Gemeinde Amden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version PDF

Mitteilungen des Gemeinderates - Juli 2013

Strassensanierungen
Im August werden zwei grössere Strassenstücke in Amden saniert. Zum einen ist dies die Sellstrasse (bis zum Steinbruch Tal) und zum anderen die Teilstrecke Sell-Untersellen entlang der Arvenbüelstrasse. Der Beginn der Strassensanierungen ist noch nicht genau bestimmt, wird aber in der nächsten Ausgabe der Ammler Zitig publiziert. Die Strassensanierungen werden spätestens Ende August abgeschlossen sein.

Teilstrassenplan rechtskräftig
Das kantonale Tiefbauamt hat den Teilstrassenplan „Zufahrt Lindenegg“ genehmigt. Damit sind sowohl das Projekt als auch der Teilstrassenplan rechtskräftig. Mit den Bauarbeiten kann begonnen werden, sobald das kantonale Landwirtschaftsamt die Baufreigabe erteilt.

Neuer Wasserableser
Petra Büsser, Tobelstrasse 17, ist von ihrem Amt als Wasserableserin zurückgetreten. Der Gemeinderat konnte in der Person von Herbert Mettler, Ruestelstrasse 11, einen Nachfolger finden. Herbert Mettler und Brunnenmeister Wendelin Böni lesen im Dreijahres-Rhythmus den Stand der Wasseruhren ab. In den beiden dazwischen liegenden Jahren haben die Grundeigentümer die Bestände (auf entsprechende Aufforderung hin) selbst abzulesen und der Wasserversorgung zu melden.

Patent für Älplerchilbi erteilt
Alois Böni, Betreiber der Alpwirtschaft Strichboden, hat sich in diesem Frühjahr mit der Ortsgemeinde dahingehend geeinigt, dass für die Älplerchilbi ab diesem Sommer wieder 150 Autos auf der Alp Strichboden parkieren dürfen. Aufgrund dieser Vereinbarung hat Alois Böni beim Gemeinderat um das Gastwirtschaftspatent für die an neun aufeinanderfolgenden Mittwochabenden stattfindende Älplerchilbi ersucht. Der Gemeinderat hat das Patent für die neun Veranstaltungen erteilt und für die neun Abende gleichzeitig das Fahrverbot auf der Alpstrasse aufgehoben. Die erste Älplerchilbi findet am 3. Juli statt, die letzte in diesem Jahr am 28. August.

Vernetzungsprojekt genehmigt
Das kantonale Amt für Natur, Jagd und Fischerei hat das Vernetzungsprojekt der Gemeinde Amden für die Jahre 2013-2018 genehmigt. Die Landwirte verpflichten sich im Rahmen des Vernetzungsprojekts sich bei der Bewirtschaftung von extensiven Wiesen und Weiden, Streuflächen etc. an besondere Vorschriften zu halten. Im Gegenzug profitieren die Landwirte von zusätzlichen Förderbeiträgen von Bund und Kanton, wenn die Flächen über eine besondere Artenvielfalt verfügen oder miteinander vernetzt sind.

Neue Sound- und Lichtanlage im Saal
Im Gemeindesaal wird in diesem Sommer eine neue Sound- und Lichtanlage eingebaut. Um den korrekten Umgang mit den Gerätschaften den Benützern des Gemeindesaals vertraut zu machen, lädt der Gemeinderat die Vereine nach den Sommerferien zu einer entsprechenden Instruktion ein.

Arbeitsvergebungen
Der Gemeinderat hat folgende Arbeitsvergebungen beschlossen:
Strassenbauarbeiten für die Sanierung der Sellstrasse an die De Zanet AG, Kalbrunn; Strassenbauarbeiten für die Sanierung des Strassenstücks Sell-Untersellen an die Walter Hösli AG, Glarus.

Baubewilligungen
Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:
Schärli Damian, Schänis: Einbau einer Balkontüre an der Dorfstrasse 56; Walter Gmür Erben, Käsern 452: Aufstellen einer Baureklametafel an der Tobelstrasse; Elektrizitätswerke des Kantons Zürich, Dietikon: Temporäre Photovoltaik Mess- und Testanlage im ehemaligen Steinbruch Schnür; Hug Werner und Christina, Reichenburg: Verglasung des Sitzplatzes im Untergeschoss des Restaurants Walau; Hunziker Walter und Heidemarie, Dietlikon: Neubau Carport an der Stocksittenstrasse 16; Ziörjen Martin, Küsnacht: Neubau Pool an der Lärchenstrasse 8; Walter Gmür Erben, Käsern 452: Neubau von zwei Mehrfamilienhäuser an der Ruestelstrasse; Jöhl Andreas und Brigitte, Hag 497: Umbau Wohnhaus, Anbau Wintergarten, Erdsonden-Anlage; Sebastian Steiner GmbH, Härkingen: Neubau Reihenfamilienhaus am Fliweg 10 – Projektänderung bezüglich Verzicht auf das Attikageschoss; Gmür Oswald, Mösli 382: Neubau Ökonomiegebäude; Heller Lucia, Zürich: An- und Umbau Wohnhaus an der Oberen Betliserstrasse 8; Reber Ernst und Rosmarie, Aeschenstrasse 17: Solarthermische Anlage.

Datum der Neuigkeit 26. Juli 2013