Willkommen auf der Website der Gemeinde Amden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version PDF

Mitteilungen des Gemeinderates - Juli 2015

Parkplatz südlich Schulhaus
Der Gemeinderat hat in den Voranschlag 2015 den Betrag von 50‘000 Franken aufgenommen, um den Platz südlich des ehemaligen Realschulhauses als Schotterrasen zu gestalten. Auf diese Weise kann der Platz besser als Parkplatz genutzt werden. Der Gemeinderat hat das Ingenieurbüro Wickli und Brunner AG, Amden, mit der Ausarbeitung eines Projekts beauftragt. Es zeigt sich nun, dass rund 23 Parkplätze möglich sind. Der Gemeinderat hat das Projekt genehmigt und das Baubewilligungsverfahren eingeleitet. Die Bauausführung ist im Spätsommer / Herbst geplant.

Erlass Teilstrassenplan
Der Gemeinderat hat im Mai 2015 die Baubewilligung für die Sanierung der Zufahrt zu den Parzellen Nrn. 1459 und 1763 im Arven erteilt. Durch die Sanierung der privaten Zufahrt wird auch das noch nicht überbaute Bauland im Arven erschlossen. Damit die öffentlich-rechtliche Erschliessung des Baulandes gewährleistet ist, hat der Gemeinderat das rund 50 m lange Strassenstück als Gemeindestrasse 3. klassiert. Der Teilstrassenplan „Fliegenspitzstrasse“ liegt noch bis zum 16. Juli 2015 öffentlich auf.

Erteilung Alpwirtschaftspatente
Die Ortsgemeinde Amden hat in diesem Jahr die Verträge mit ihren Mietern/Pächtern neu abgeschlossen. Aufgrund der erneuerten Verträge konnte der Gemeinderat die Gastwirtschaftspatente für die Alpwirtschaften erneuern. Die Patente wurden auf fünf Jahre oder bis zum Ablauf der Nutzungsberechtigung erteilt.

Ruhender Verkehr
Fritz Dobler, Weesen, kontrollierte seit dem Jahr 2001 den ruhenden Verkehr rund um das Restaurant Lago Mio am Walensee. Er hat nun seine Arbeit per 31. Mai 2015 niedergelegt. Der Gemeinderat dankt Fritz Dobler herzlich für seinen langjährigen Einsatz zu Gunsten der Öffentlichkeit. Als Nachfolger konnte der Gemeinderat Robert Näf, Betliserstrasse 32, gewinnen. Robert Näf kontrolliert im Auftrag des Gemeinderates bereits den ruhenden Verkehr in Betlis und ist mit Aufräumarbeiten und dem Unterhalt der WC-Anlage in Betlis betraut.

Abbruch Wohnhaus
Der Gemeinderat hat die Arbeiten für den Abbruch des gemeindeeigenen Wohnhauses am Kirchweg 3 (ehemaliges Bäckerhaus) an die Gebr. Alpiger AG, Amden, vergeben. Das Wohnhaus wird in den ersten beiden Schulsommerferien-Wochen abgebrochen. Der offene Platz wird anschliessend eingekiest.

Liegenschaftsabgaben
Die Finanzverwaltung hat anfangs Juni die Liegenschaftsabgaben pro 2015 den Grundeigentümern in Rechnung gestellt. Es wurden dabei folgende Beträge fakturiert: Grundsteuern ca. 454‘000 Franken, Abwassergebühren ca. 106‘000 Franken, Kehrichtgebühren ca. 134‘000 Franken, Fernsehgebühren ca. 14‘500 Franken.

Arbeitsvergebungen
Der Gemeinderat hat folgende Arbeitsvergebungen beschlossen:
Druckreduzierventilschacht beim Parkplatz Unterbach an die HWT AG, Au; Belagsarbeiten auf dem Graben der Hydrantenleitung Sternen-Tobel an die Walter Hösli AG, Glarus.

Baubewilligungen
Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:
Meyer Peter-Stephan, Oberrieden: Anbau an Wohnhaus an der Lärchenstrasse 12 – Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Baubewilligung; Meier-Horn Kim, Mennweg 1435: Erweiterung Wohnhaus, Energetische Sanierung der Nordfassade; Weng Zhenjian, Niederhasli: Reklametafel für das Restaurant Ammlerhof im Arvenbüel; Swisscom (Schweiz) AG, Worblaufen: Einbau Kanalventilatoren, Einbau Aluminium-Wetterschutzgitter in bestehende Fensteröffnungen beim Postgebäude.

Datum der Neuigkeit 1. Juli 2015