Kopfzeile

Inhalt

Museum Amden – Regionale Geschichte erleben

Amden entwickelte sich von einem Besitztum des Klosters Schänis zu einem idyllischen Bergdorf. Welche Persönlichkeiten das Dorf auf dieser Reise prägten und welche zum Teil einschneidenden Ereignisse die Bevölkerung erlebte, zeigt das Ortsmuseum Amden.

Kinder und Familien erleben die Vielfältigkeit der Tier- und Pflanzenwelt verteilt über verschiedene Vegetationszonen vom See bis hoch hinauf in die Berge. Unter dem Berg schlummert eines der grössten unter­irdischen Fluss­systeme Europas, die faszinierende Rinquelle. Wie dieses System erforscht wurde und welches Ausmass dieses Naturphänomen hat, wird im Ortsmuseum auf spannende Art und Weise erklärt.
 

Öffnungszeiten

Mittwoch und Sonntag 14 bis 17 Uhr
(Für Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten nehmen Sie mit uns Kontakt auf)
 

Eintritt

Erwachsene: Fr. 8.00
AHV und Studenten: Fr. 5.00
Kinder in Begleitung von Erwachsenen: gratis

Mit dem Museumspass und RAIFFEISEN-Mitgliederkarte ist der Eintritt gratis.

Gruppenführungen: Fr. 60.00 (auf Anfrage jederzeit buchbar - bitte kontaktieren Sie uns)
 

Lage

Das Ortsmuseum Amden befindet sich an der Rütistrasse 5 in Amden. Der Eingang zum Museum befindet sich auf der oberen Seite an der Arvenbüelstrasse.

Anreise mit PW: Fahren Sie durch das Dorf bis zur Bushaltestelle / Parkplatz Vorderdorf. Vom Parkplatz zu Fuss drei Minuten Richtung Arvenbüel.

Anreise mit ÖV: Von Ziegelbrücke mit dem Bus Richtung Amden bis Bushaltestelle Vorderdorf. Von der Bushaltestelle zu Fuss drei Minuten Richtung Arvenbüel.
 

Kontakt

Museum Amden
Yvonne Hönegger
Tel. 079 338 84 57
E-Mail yhoenegger@sunrise.ch